Palästina-Besucher sind zurück und berichten auf SWR 4

Die Delegation der Peter-Bruckmann-Schule ist aus Palästina zurückgekehrt. Am 7. November 2012 berichten Doreen Pappritz und Raimund Pousset von Ihren Erlebnissen dem SWR. Doreen und Raimund im Gespräch mit SWR 4-Moderator Tom Grandkowski.

Schüler aus Heilbronn auf dem Weg nach Palästina

Spannung und Unsicherheit vor der Abreise ins Heilige Land

Wer heute in ein muslimisches Land reist, muss einen sehr guten Grund haben – und vielleicht einige ungute Gefühle bekämpfen. Die Gruppe des PeaceCamps unserer Schule hat beides. Der gute Grund ist der Wunsch nach interkulturellem Lernen unter Freunden. Die unguten Gefühle wurden in der zurückliegenden Woche durch die bedrohlichen Nachrichten aus der islamischen Welt ausgelöst: Die Wut radikaler Muslime über die Verunglimpfung des Propheten Mohammed in einem in den USA gedrehten Film entlädt sich zurzeit in brutaler Gewalt.

UNESCO-Projettag 2012: „Hinterm Tellerrand geht’s weiter – weltbewusst essen und leben“

Am 26.04.2012 fand an unserer Schule der 2. UNESCO-Projekttag statt. Die Veranstaltung fand unter dem Motto: „Hinterm Tellerrand geht’s weiter – weltbewusst essen und leben“ statt. Verschiedene Klassen haben sich im Laufe des Schuljahres in Projekten mit diesem Thema auseinandergesetzt und hatten nun Gelegenheit ihre Projektergebnisse anderen Klassen und Lehrern zu präsentieren.

Zu Beginn des UNESCO-Projekttages fand in der Aula eine gemeinsame Auftaktveranstaltung statt, die in das Thema einführte.

Zwei Schülerinnen informierten in einem Rollenspiel über das Thema und den Ablauf. Eine Power-Point-Präsentation stimmte in Bild und Ton in das Thema ein. Die einzelnen Klassen folgten nun den Spuren und ließen sich über die einzelnen Themen informieren.

  • „Leb Dich glücklich“
    Das Projekt wurde von den Schüler/innen der Berufsfachschule für Altenpflege in 4 Unterthemen gegliedert: Ernährung, Bewegung, Beziehung und Work-Life-Balance. Dies wurde an praktischen Beispielen verdeutlicht.
  • Herstellung internationaler Muffins
    Schüler/innen stellten Muffins her. Es wurden neben deutschen Zutaten auch griechische/italienische oder schwedische Zutaten verwendet. Die SchülerInnen präsentierten und servierten die Muffins.
  • Podcast zum Thema: Rauchen
    Die Schüler/innen erarbeiteten Inhalte rund um das Thema Rauchen, aus dem sie Podcasts erstellten.
  • Hackfleisch-Variationen – so schmeckt´s in anderen Ländern! 10 Gruppen präsentieren 10 Länder anhand von Hackfleisch-Variationen.
  • Fair Trade for Fair Life
    Die Verwendung und der Verkauf von Fair Trade-Produkten an der Peter-Bruckmann-Schule soll weiterentwickelt werden. Die Schüler/innen werden mit den Produkten und den Produktionsbedingungen vertraut gemacht.
  • Poema – Projekt: „Sauberes Brunnenwasser für das belastete Amazonasgebiet.“
    Durch intensive Viehwirtschaft und Goldsuche mit Hilfe von Quecksilber ist der Amazonas vergiftet aus dem die Indianer ihr Trinkwasser beziehen. Die Klasse stellte anhand eines Wasserpumpen-Modells, die Reinigung von Schmutzwasser in Trinkwasser vor.
  • Was hat Nachhaltigkeit mit meinem Leben zu tun?
    Die Schüler/innen präsentieren ihre Referate zu diesem Thema in Bezug auf Ernährung, Freizeitgestaltung und Kleidung.
  • „Hinterm Tellerrand geht’s weiter-….“: Internationale Wurstspezialitäten
    Die Schüler/innen stellen internationale Wurstspezialitäten vor. Sie gehen dabei auf Inhaltsstoffe und Herstellung ein. Die SchülerInnen kennen Hintergrundinformationen zum Herkunftsland der von ihnen ausgewählten Wurst.

11. Vernissage zeigt Werke der Künstlerin Waltraut Gunter

In der Peter-Bruckmann-Schule Heilbronn präsentiert Waltraut Gunter ihre Arbeiten vom 20. April 2012 bis 29. Juni 2012

Zum 11. Mal organisierte Regine Schulz eine Vernissage an der der Peter-Bruckmann-Schule. Am 20. April 2012 begrüßte Schulleiter Karlheinz Volkmann die Künstlerin Waltraut Gunter aus Vellberg bei Schwäbisch Hall danach führte Frau Christine Czerny-Schäfer die Besucher in die Werke von Waltraut Gunter ein. Die Gastronomie-Klassen versorgten das Publikum mit kulinarischen Leckerbissen.

Bildimpressionen zur 11. Vernissage am 20. April 2012: Waltraut Gunter und ihre Kunstwerke.

Farbenprächtige Stelen schmücken die Aula, Drei Mitglieder der Heilbronner Band Feetwarmers begleiteten durch das Programm.

Im Dienst der Völkerverständigung

Projekt der Peter-Bruckmann-Schule mit palästinensischen Gästen – Gegenbesuch im Oktober

Der interkulturelle Austausch zwischen der Peter-Bruckmann-Schule und dem renommierten Gymnasium Talitha Kumi in Bethlehem geht in die nächste Phase.

Heilbronner Stimme vom 03.04.2012

Besuch aus Palästina

Neues Projekt mit Gästen aus Palästina

Schüler der Heilbronner Peter-Bruckmann-Schule starten gemeinsam mit Schülern aus Talitha Kumi, einem bekannten Traditions-Gymnasium bei Bethlehem, in dieser Woche in ein neues Projekt.

Quelle: Heilbronner Stimme 28.03.2012

Fachtag über kultursensible Altenpflege an der PBS

Rücksicht auf andere Sitten

Alten- und Pflegeheime stellen sich auf Kultursensible Betreuung ein.

Kultursensible Betreuung ist eine neue Herausforderung für Betreiber und Personal von Heimen. Mit der Rücksicht auf ethnische und religiöse Gepflogenheiten kann eine wichtige Klientel erreicht werden.

Quelle: Südwestpresse vom 02.03.2012

Fachtag über kultursensible Altenpflege an der PBS

Altenpflege wird multikulturell

Wie sich Heime und ambulante Dienste auf Zuwanderer einstellen

Gastarbeiter, Aussiedler, zugewanderte Ausländer: Alle werden älter. Vielen von ihnen brauchen früher oder später professionelle Pflege.

Quelle: Heilbronner Stimme vom 02.03.2012

10. Vernissage

Bei der 10. Vernissage an der Peter-Bruckmann-Schule stellen die Fotofreunde Neckarsulm und die Künstlerinnen Marianne Rahm und Vivien Ruxton ihre Werke aus.

Schulleiter Karlheinz Volkmann begrüßt die Gäste. Schulleiter Karlheinz Volkmann begrüßt die Gäste. Schulleiter Karlheinz Volkmann begrüßt die Gäste. Herr Volkmann dankt den Künstlern und Frau Schulz für die gelungene Veranstaltung und überreicht ihnen zum Dank einen Blumenstrauß bzw. eine Flasche Wein. Die Klasse 2BFSG 2/1 sorgte bei der Veranstaltung für eine schöne Dekoration, sowie das leibliche Wohl der Gäste mit leckeren Cocktails, Fruchtspießen und weiteren Leckerein.

Die Kunstliebhaber konnten sich an Flying Buffets bedienen. Das engagierte Team der Klasse 2BFSG 2/1.

Aktion zum Thema „Impfen“

Aktion zum Thema „Impfen“ an der Peter-Bruckmann Schule organisiert durch das Gesundheitsamt des Landkreises Heilbronn.
Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen kurze Vorträge zu Vor- und Nachteilen des Impfens sowie die Notwendigkeit des Impfens. Die Schüler wurden vorab informiert. Sie konnten ihre eigenen Impfpässe mitbringen und sich aufklären lassen.
Geimpft wurde nicht!

 

Bild: Dr. Furtwängler hält einen Vortrag für die Klasse BKP 1.